Willkommen zur Teddybär Messe – Euro Teddy 2019

Die größte Teddybär Messe im Herbst in Deutschland

Wenn am 21. und 22. September die Euro Teddy 2019 ihre Pforten in der Messe Essen öffnet, wird’s kuschelig! Die Teddybär Messe Essen bietet Tausenden von Bären, über 200 Ausstellern und bärenbegeisterten Besuchern im Oktober wieder eine der größten Teddybären-Plattformen der Welt.


Teddybär Messe - Euro Teddy

Hier sehen Sie einige der internationalen Aussteller:

 

Die Teddybär Messe in Deutschland… Teddy und seine Freunde in Essen

Am 21. und 22. September 2019 findet die Teddymesse Euro Teddy in Essen für Künstlerteddys, Steifftiere und Sammlerbären statt. Es gibt alles erdenkliche Zubehör für die Bärenmacher wie Mohairstoffe, Füllmaterialien, Brummstimmen, Glasaugen, Splinte und Pappscheiben sowie Bastelpackungen. Teddykurse laden zum Mitmachen ein.

Die Teddybär Trends und Highlights der Bärensaison
Eben noch bei den Kleinen, schon geht es weiter zu den Präsentationsplattformen der großen Spielzeugmanufakturen. Hersteller wie Hermann Spielwaren aus Coburg, die Firma Kösen aus Bad Kösen und renommierte Künstler aus Europa, den USA, Russland und Japan bei der Euro Teddy an Bord sind. Im Gepäck: die neueste Herbstkollektion und ein erster Vorgeschmack auf die Saison 2020.

Der Stoff aus dem Teddyträume gemacht werden, wird von etlichen Zubehörständen und Mohairhändlern angeboten. Genau das Richtige für alle, die das Zeug zum Selbernähen haben und sich für den Winter noch mit neuen Splinten, Fellen, Garnen & Co. eindecken möchten. Selbstverständlich hat auch der Teddy Doktor wieder seinen festen Platz auf der Messe. Die erste Adresse, um kleine Blessuren und Reparaturen an Ort und Stelle zu verarzten. Schon zur Tradition geworden ist die Ausstellung historischer Teddybären im Rahmen der Euro Teddy. In diesem Jahr präsentiert Teddy und Steiffexperte Daniel Hentschel an seiner Schätzstelle eine besondere Auswahl an Plüschveteranen der Firma Steiff. Alle ausgestellten Bären stammen aus der Produktion vor 1940 und zeigen eindrucksvoll die Vielfalt der Giengener Vorkriegsproduktion. Dabei sind es nicht immer nur die unberührten Exemplare, die Sammlerherzen besonders hoch schlagen lassen. Viele Sammler bevorzugen bespielte pelzige Weggefährten, denen man die oft bewegte Vergangenheit auch ansehen kann. Die diesjährige Ausstellung legt besonderen Wert auf die Darstellung von Teddybären mit Geschichte, die sichtbar ist. Jeder kann hier seine mitgebrachten Schätze von Daniel Hentschel bewerten lassen. Zudem wird auch verkauft und angekauft. „Teddys selber machen“ und interessante Filztechniken lassen sich in den zwei Besucher-Workshops erlernen!

Teddybärwettbewerb: Die 27. Europameisterschaft der Teddybärenmacher
Wer in diesem Jahr bei der Europameisterschaft der Teddybärenmacher einen Volltreffer landen wird, entscheidet sich im Herbst in Essen. Zum 27. Mal geben sich auf der Messe bekannte Künstler und neue Talente die Ehre, um mit hochkarätigen Kreationen bei der internationalen Jury zu punkten. Natürlich wählen auch in diesem Jahr die Besucher der Euro Teddy wieder den Gewinner des Publikumspreises.